Wann haben Sie das letzte Mal den Zufall entscheiden lassen?
Wann haben Sie das letzte Mal den Zufall entscheiden lassen?

Interview auf Querdenken-TV: Die Aufzucht des orientierungslosen Weisungsempfängers – Schulpflicht und Bildungssystem

Die Aufzucht des orientierungslosen Weisungsempfängers – Schulpflicht und Bildungssystem August 2015  Dr. med. Ulrich Mohr im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Der Mensch im Staat hat noch nie mehr als die Freiheit gehabt, zu konsumieren. Selbst die ältesten Überlieferungen von Rechtstexten kennen durchweg den Sklaven, Bürger, Weisungsempfänger. Die heutige Welt besteht aus tiefmittelalterlichen Glaubensgemeinschaften, die […]
Mehr

Personenwelten

Die Ereignisse in der heutigen Zeit sind in vielerlei Hinsicht beklemmend. Vorteilhaft ist hingegen ihre Deutlichkeit. Fehlt das Wissen, muss man glauben. Das Wissen richtet die Aufmerksamkeit auf natürliche Zusammenhänge und ich betone das Wort Zusammenhänge. Der Glauben richtet mehr oder weniger beliebig aufgrund von vermuteten Zusammenhängen die Aufmerksamkeit auf mehr oder weniger, meist weniger […]
Mehr

Besinnung und Hingabe statt Kampf

Erics Bericht ist ein wunderbares Beispiel, wenn man kontinuierlich sein Wissen mit der Simplonik vertieft und zugleich die grundlegende Bereitschaft hat, sich im Alltag auf die erkannten Zusammenhänge zu besinnen und sich der aktuellen Situation also beispielsweise Beschwerden und Erschwernissen hinzugeben anstatt sie reflexartig aus Gewohnheit und Angst zu bekämpfen. […]
Mehr

Warum das Bildungssystem die Sinne verkümmern lässt und persönlich abhängig macht

Der eingefügte Text über die Versiegelung der menschlichen Sinne ist einer der fundamentalsten Texte, die ich je geschrieben habe. In den letzten Wochen haben sich hier die letzten Puzzleteilchen eingefügt, sodass nun alle Zusammenhänge klar und folgerichtig auf dem Tisch sind. Das Bildungssystem ist seit Menschengedenken nichts anderes als eine Befüllstation für bruchstückhaftes Wissen, das […]
Mehr

Komm wir essen Opa

Das Thema ist wie man so schön sagt “bierernst”. Doch wir können es mit etwas schwarzem Humor beginnen. Kürzlich fiel mir eine Postkarte in die Hand auf der Folgendes stand: Komm wir essen Opa Unten drunter war klein und unauffällig zu lesen: Satzzeichen können Leben retten. Ich habe mich köstlich amüsiert und diese Karte gleich […]
Mehr

Warum Spezialisten irren müssen

Wenn Du das große Bild und die Zusammenhänge kennst, weil Du mit offenen Sinnen in die Natur geschaut hast, wirst Du kompetent. Das gibt Dir die Freiheit selbst den medizinischen Dienstleister, wenn Du ihn noch brauchst, tatsächlich als solchen nutzen zu können. Dann wird zum Beispiel der Therapeut nicht mehr der “Halbgott in Weiss” sein. […]
Mehr

Wie ich die Bücher, SEIN Mineralien und andere Anwendungsmöglichkeiten bekommen kann… Klicke hier »