Wann haben Sie das letzte Mal den Zufall entscheiden lassen?
Wann haben Sie das letzte Mal den Zufall entscheiden lassen?

Wunderbar, das Klima ist offensichtlich bereits gerettet – Winterspiele in der Wüste 2029 (Teil 5)

Winterspiele in der Wüste Teil 5 – die Sportbühne

Die Sportbühne findet ihren Nutzen für die Botschaften an die Personenmassen

Sport wird inzwischen vielfach als „kulturelle Leitwährung“ betrachtet, als Vehikel für den Transport von gesellschaftlichen Anliegen und Botschaften. Allerdings steht dem auch jener Bereich des Sportwettkampfs gegenüber, der von Gewalt, Kriegshetze sowie wirtschaftlicher und politischer Einflussnahme geprägt ist.

Es stellt sich berechtigterweise die Frage: Ist Sport, das Kettenglied in der Öffentlichkeit, mit dem man alle Dinge zu verwischen glaubt, die im Westen angeprangert werden wie Menschenrechte, freie Meinungsäußerung oder die aktive Rolle in einem Krieg?

In dieser Frage liegt eine Schwere an belastenden Vorurteilen und Beschuldigungen, die ihre Wurzel in der verfälschten Geschichtsdarstellung findet. Dazu bedarf es die Anschauung und Unterscheidung des hochgradig belastenden Themas von Aggression und natürlicher Aggressivität.

Winterspiele in der Wüste 2029

Die natürliche Aggressivität – ein lebendiges Qualitätsmerkmal

Ein lebensbejahendes Qualitätsmerkmal ist die natürliche Aggressivität, die Grundkraft alles Lebendigen. Sie ist die ausdehnende Kraft, die Deine psychische „Ausdehnung“, man könnte auch sagen Ausstrahlung erzeugt. Gleichzeitig dient sie der Sicherung Deiner körperlichen Grenzen Deines „Reviers“. Das heißt, wenn Du Deine Grenzen zur Verteidigung nicht setzt, folgen massive Konsequenzen in der körperlichen und geistigen Gesundheit. Sie ist nicht zu verwechseln mit Aggression, die zu explosiven Entladungen führt, sobald die innere Konfliktspannung groß genug ist und das Fass aufgestauter Aggressivität zerstörerisch überläuft. Hier ist die Geburtsstunde der Aggression, die für machtpolitische Zwecke, einer Sprache des Krieges und einer daraus abgeleiteten Bekämpfungsmentalität ihren Nutzen findet.

Unter folgendem Link findest Du nun einen sehr aufschlussreichen Artikel, der in diesem Zusammenhang nochmal die enorme Tragweite und Gewichtung klar zu verdeutlichen weiß und den Kreis der naturgesetzlichen Herleitung schließt.

https://simplonik.com/2012/03/aggressivitaet-die-kraft-des-lebendigen/

An diesem etwas ausführlicher gestaltetem Beispiel ist es hoffentlich gelungen etwas tiefer in die naturgegebenen Prozesse zu steigen und wenigstens eine Ahnung davon zu vermitteln, dass die Natur ein mathematisch hochpräzises und komplexes Netzwerk ist und wir immer ein Teil davon sind und bleiben.

Werde innerlich stark, damit Du verletzliche Offenheit wagen kannst

Dies setzt voraus, dass Du echt und ehrlich mit Dir und Deinen negativen Anteilen, Unzulänglichkeiten, Schwächen umgehen kannst. Wer sich selbst gut kennt, geht für die Manipulation und vor allem für Macht- und Kriegsspiele dauerhaft verloren. Naturgesetze gelten im Kleinen wie im Großen.

Sich zu verändern, heißt sich erstmal mehr zu lieben so wie man jetzt noch ist. Das nicht Perfekte als gewollte Vollkommenheit des Lebens zu erkennen. Wertschätzung, Selbstbewusstsein und eine Sensibilität für das eigene Wesen zu entwickeln. Entdecken kannst Du das nur an einem einzigen Platz auf dieser Welt: In Dir!

Der Weg von der Person zum Menschen ist der Weg der Selbsterkenntnis

Ein naturgesetzlich erfolgreicher Weg ist erstmal unbequem und erfordert eine Neuorientierung, um aus der juristisch formuliert natürlichen Person herauszuwachsen und ein natürlicher Mensch zu werden. Doch das ist kein Weg des Kampfes, sondern einzig und allein der Selbsterkenntnis. Erkenne Deinen inneren Standpunkt mit all Deinen bewussten und unbewussten Glaubenssätzen. Besinne Dich auf beobachtbare Naturgesetze im Denken, Fühlen und letztendlich im Handeln. Der gesunde, naturverbundene Starke setzt seine Fähigkeiten und Talente immer zum Gewinn des größeren Ganzen ein. Konkret heißt es, dass ein Mensch keinen Befehlen gehorcht. Er hat Zugang zu seiner Intuition und geht mit natürlicher Klarheit seinen Weg. Er tötet nicht für andere, ist jedoch natürlich aggressiv, wenn es um die ganz konkrete, eigene Überlebensgrundlage HIER und JETZT geht.

Simplonik – die Wissenschaft von der Einfachheit

Dieses lehrt die Simplonik – hier geht es um einen echten Paradigmenwechsel. Hier wird strikt zwischen natürlicher, juristischer  Person und menschlich beseeltem Wesen unterschieden.

Bist Du neugierig auf echte Innovation im menschlichen Prozess?

Dann folge dem Link: https://simplonik.com/wissenschaft/simplonik-kolleg/

Solltest Du noch am Anfang Deiner simplonischen Reise stehen, dann fühle Dich frei in kleinen Schritten zu starten und wähle auf der Orientierungsseite https://simplonik.com/anwenden/orientierungshilfe/ die Fernkurse oder Fernvortäge zu den Themen, die Dich aktuell eher ansprechen. Für weitere Fragen kannst Du uns über folgende Adresse erreichen: epost@simplonik.com

Teile gerne mit uns Deine Erfahrungen und sende es an: erfahrungsberichte@simplonik.com

Und hier nochmal das der Pfad zum Video und 1. Teil der Aussendung – Winterspiele in der Wüste 2029

Wunderbar, das Klima ist offensichtlich bereits gerettet – Winterspiele in der Wüste 2029 (Teil 1)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie ich die Bücher, SEIN Mineralien und andere Anwendungsmöglichkeiten bekommen kann…  [Klicke hier]

Neue Fernvorträge [Klicke hier]