Wann haben Sie das letzte Mal den Zufall entscheiden lassen?
Wann haben Sie das letzte Mal den Zufall entscheiden lassen?

Wunderbar, das Klima ist offensichtlich bereits gerettet – Winterspiele in der Wüste 2029 (Teil 3)

Winterspiele in der Wüste Teil 3 – massenpsychologische Manipulation der gefühlsabgeschalteten Zombies

Warum schafft nun Glaubenssätze und psychische Konflikte Voraussetzungen für massenpsychologische Manipulation?

Durch widersprüchliche, aber geglaubte Informationen zum gefühlsabgeschalteten Zombie

Aus der Psychologie ist vielen die kognitive Dissonanz ein Begriff. Das heißt, aufgrund von sich gegenseitig ausschließenden Glaubenssätzen, die in einer Person wirken, entsteht ein Spannungszustand. In diesem Spannungsfeld befindlichen Personen entsteht nun eine gestörte bis vollständig blockierte Wahrnehmungsfähigkeit, da das Nervensystem sich in einer Phase der sympathikotonen Aktivierung, bis hochgradig alarmierten Zustand befindet. Das wäre dann der gefühlsabgeschaltete Zombie. Ein sehr anschauliches Beispiel der neurologischen Erkrankung gibt Uli im folgenden Kurzvideo, das Du Dir anschließend anschauen kannst.

https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=acPnyID4k8s

Winterspiele in der Wüste 2029

Die Angst vor dem Tod ist die zentrale Angst

Um aus dieser Spannung herauszukommen, da diese nicht ewig aufrechterhalten werden kann, wird die Person sich gegen ihre eigene Einstellung verhalten, sprich sie betrügt sich selbst. Dabei wird sie ihre von der Natur aus gegebenen Talente und Fähigkeiten einsetzen, um die Realität zu verdrehen, Fakten ausblenden, und gegen die eigene Sicht und schlussendlich gegen sich selber handeln, bis diese ins gesellschaftlich anerkannte Weltbild passen.

Die Person möchte dazugehören, gut dastehen, Anerkennung erhalten. Ablehnung zu erfahren oder gar verstoßen zu werden, setzt die Person unbewusst mit der größten Angst, mit dem Tod, gleich. Das mag hier sehr hart klingen, aber um sich der Wurzel der Angst bewusst zu werden, muss diese Angst als Hauptthema klar benannt werden. Denn es wird in ehrlichen Momenten, die eine mußevolle und entspannte Gemütsverfassung voraussetzen, keiner ablehnen können, dass die Angst vor dem Tod, die zentrale Angst aller sich drumherum gelegten Ängste ist.

Sie ist die Mitte des Wagenrads und alle Sorgen, Probleme und Ärger sind wie die Speichen eines Rades, ein Teil dieser zentralen Angst. Beispiele im Alltag gibt es zu Genüge. Du hast bestimmt schon mal bei der Arbeit, dem Partner, den Kindern Deine ehrliche Meinung nicht zum Ausdruck bringen können, nur aus Angst vor der eventuell darauffolgenden Ablehnung.

Widersprüchlich wirkende Glaubenssätze erzeugen einen Mangel im Gemüt und lassen Fremdbeeinflussung zu

Sorgen, Ärger, Leid und Kummer jedweder Art sind Ängste und können jederzeit Dissonanzen auslösen, gerade wenn sie einen unvorbereitet treffen. Es mögen Kleinigkeiten im Aussen sein, die aber eine große Auswirkung im Gemüt haben. Diese Mangelsituation, die das eigene Gemüt betrifft, ausgelöst durch widersprüchlich wirkende Glaubenssätze wird nicht erkannt. Es findet eine Abwendung vom eigenen hochindividuellen Innenleben, der eigenen Not, dem echten Bedürfnis statt.

Die Person wird das Gefühl des inneren Mangels durch äußere angenehme Aktivitäten, Ablenkungen und Spaß versuchen auszugleichen. Und wenn sie nur virtuell, künstlich und vor dem Bildschirm sitzend erlebt werden, die Wirkung ist gleichzustellen und es wird eine noch breitere Masse gleichgeschaltet. Somit dreht sie sich nicht nur im ewigen Kreis der Konfliktwiederholungen, sondern ist in dem Moment sympathikotoner Angespanntheit auch für Manipulation sowie jede Art von Fremdbeeinflussung / Suggestion empfänglich.

Das Naturgesetz der Attraktion – das Sender-Empfänger Prinzip

Hier greift das schon erwähnte Naturgesetz der Attraktion, was auch Sender-Empfänger Prinzip genannt werden kann. In der Radio- und Fernsehtechnik findet es ganz selbstverständlich Anwendung. Genauso selbstverständlich ist die Anziehungskraft zwischen Pluspol und Minuspol von Magneten.

Eine Programmierung ist wie jede Art von Suggestion nur da möglich, wo ein Mensch eine sogenannte „Schwachstelle“ bzw. Antenne hat. Es können von aussen nur Themen aktiviert werden, die ohnehin noch Teil der Menschenperson sind. Die aufgeladenen Themen der Person drängen nun ständig zur Entladung in Form von Konflikten, Krankheiten und Aggressionsausbrüchen an die Oberfläche.

In Teil 4. schließen wir den Kreis der naturgesetzlichen Herleitung, indem wir eine Verbindung zwischen dem Kampf in der Person, dem Sportwettkampf und der politischen Bühne offenlegen.

Hast Du Deine Liste mit Deinen Notizen zur Hand? Dann kannst Du jetzt Deine Innenwelt neu beleuchten und die Gefühle ins Rollen bringen. Zeichne auch gerne ein Wagenrad und notiere zwischen den Speichen Deine Teilthemen und welches Gefühl Du in Dir wahrnehmen kannst.

Und hier nochmal das der Pfad zum Video und 1. Teil der Aussendung – Winterspiele in der Wüste 2029

Wunderbar, das Klima ist offensichtlich bereits gerettet – Winterspiele in der Wüste 2029 (Teil 1)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie ich die Bücher, SEIN Mineralien und andere Anwendungsmöglichkeiten bekommen kann…  [Klicke hier]

Neue Fernvorträge [Klicke hier]