Wann haben Sie das letzte Mal den Zufall entscheiden lassen?
Wann haben Sie das letzte Mal den Zufall entscheiden lassen?

Antworten finden zu den wesentlichen Fragen des Lebens (Erfahrungsbericht Simplonik-Kolleg von Katrin)

26. August 2019

Katrin hatte sehr viele Fragen über das Leben, auf die sie durch das Studium verschiedenster Bücher keine Antwort finden konnte. Schließlich erfuhr sie von der Simplonik und machte kurzum die IST-Klärung, ein Werkzeug der Angewandten Simplonik, um die Inhalte ihres Unterbewusstseins in nur wenigen Tagen aufzudecken. Sich selber kennenlernen und verstehen, gelingt auf diese Weise mit erstaunlicher Leichtigkeit. (verlinken)

Danach war Katrin klar, dass sie mehr von diesem naturgesetzlich bodenständigen Wissen erfahren wollte. Sie stellte fest, dass ihr dies die Möglichkeit gab, die Dinge tatsächlich zu Ende zu denken und damit entspannende Klarheit zu finden.

Katrin erging es im Kolleg anfänglich wie vielen anderen Teilnehmern, die sich mit der Versagens- und Prüfungsangst aus Schulzeiten konfrontiert sahen. Dabei gibt es im Kolleg keinerlei Noten oder Bewertungen. Eigenständiges Denken, freudvolle Neugier und interessierter Forscherdrang fielen zunächst schwer. Diese menschlichen Fähigkeiten sind jedoch nur verschüttet und kommen nach und nach hervor und in Schwung.

Berührend offene Begegnungen mit anderen Kollegteilnehmern, die gemeinsam Verletzlichkeit wagen und sich tatsächlich kennenlernen wollen, vervollständigen den Kontrast zur üblichen schulischen Situation. Umso leichter gelingt die eigene Positionsbestimmung für eine dauerhafte Neuorientierung in Richtung echtem, menschlichem Dasein.

Kursankündigung – Start neuer Jahres-Kurs am 20. April 2020.

[Klicke hier]

Wie ich die Bücher, SEIN Mineralien und andere Anwendungsmöglichkeiten bekommen kann…

[Klicke hier]