Wann haben Sie das letzte Mal den Zufall entscheiden lassen?
Wann haben Sie das letzte Mal den Zufall entscheiden lassen?

Innere Reisen

Die Kraft und Stabilität gewinnen, um den direkten, fühlbaren Kontakt mit oftmals quälenden Glaubenssätzen auszuhalten...

Dies ist die Voraussetzung für deren Wandlung und Auflösung zur Öffnung und Erweiterung der Lebens- und Handlungsmöglichkeiten. Dies bezieht bewusste und unbewusste Sachverhalte gleichermaßen mit ein.

Die Vorgehensweise besteht aus der Kombination einer speziellen Stroboskoplampe, natürlich psychologischer Vorbereitung und der Anwendung europäischer Gräser und Kräuter mit die Selbstwahrnehmung verstärkender Wirkung zum Beispiel durch Räuchern.

Erläuterung

Die Kenntnis der natürlichen Psychologie (ein Bereich der Angewandten Simplonik) können die Ereignisse eingeordnet und verstanden werden. Entscheidend wichtig ist für den vollen Umfang des Verständnisses, Innen und Aussen nicht voneinander zu trennen.

Solltest Du zum Beispiel auf einer inneren Reise in die Unendlichkeit eines vermeintlichen Universums schauen, ist dies Teil eines Glaubenssatzes. Er wurde religiös wie wissenschaftlich geprägt. Physikalisch folgerichtig spricht alles gegen die Existenz von Zeit und Raum in einem objektiven, vom Menschen losgelösten Sinne. Alles passiert jetzt und ist jetzt.

Das vollständige Verständnis setzt also voraus, dass restlos alles im Aussen des jetzigen Daseins unter dem Gesichtspunkt von Glaubenssätzen und attraktiver Projektion zu prüfen ist. Die Teilnehmer am Simplonik-Kolleg werden dieses Thema im Verlaufe des Kurses über die Fiktion von Krankheit und Gesundheit vertiefen, wenn es um die wirkliche Funktionsweise der Sinnesorgane und der Verarbeitung von Sinnesreizen geht.

Sogenannte Horrortrips sind bei dieser Sichtweise und Vorgehensweise ausgeschlossen. Dennoch können die ersten Reisen von einer besonderen Schwere, Dunkelheit und von Ängsten gekennzeichnet sein. Schließlich ließen wir Menschen uns aus Unbewusstheit und Unkenntnis unmerklich in ein Glaubensuniversum aus Angst, Unendlichkeit, Ewigkeit und Vakuum einbetten. Nichts davon ist real und doch wird es so erlebt. Genau dies auf heilsame Weise zu erfahren, gestatten diese besonderen Reisen.

Die allen Ängsten zugrundeliegende Todesangst splittet sich im Leben in die täglichen Themen auf. Tatsächlich gibt es nur diese eine Angst vor unermesslicher Einsamkeit, Verlorenheit, Auflösung und Zerstörung (Asche zu Asche, Staub zu Staub).

Diese Illusionen wurden von den Massenreligionen, allen voran der römisch-vatikanischen Kirche erzeugt. Die anfänglich mit brutaler Gewalt und dann immer geschickter vorgetragenen installierten Behauptungen stürzten unsere Vorfahren aus dem unbewussten Paradies eines souveränen Zusammenlebens mit der nur scheinbar unbelebten Natur.

Fordere hier weitere Informationen über unsere Kurse an

Datenschutz-Hinweis: Für Deine Kontaktaufnahme über das Kontaktformular und unsere angegebenen Kontaktdaten (E-Post-Adresse, Postadresse, Telefon) gilt hinsichtlich des Datenschutzes, der Verarbeitung, Speicherung und ggf. Widerspruch unsere Datenschutzerklärung unter https://simplonik.com/kontakt/datenschutz.

Anschrift:

PLZ:

Wohnort:
:

Telefon:

Land:
DeutschlandÖsterreichSchweizAnderes Land

Anderes Land hier eintragen:

Wie bist Du auf uns aufmerksam geworden:

Ich stimme zu, dass mit Absenden des Formulars meine Angaben aus dem Kontaktformular erhoben und verarbeiten werden.

NEU: E-Buch | Corona-Pandemie – Faschistisches Sozialexperiment und spirituelle Chance

[Klicke hier]

Wie ich die Bücher, SEIN Mineralien und andere Anwendungsmöglichkeiten bekommen kann…

[Klicke hier]