Wann haben Sie das letzte Mal den Zufall entscheiden lassen?
Wann haben Sie das letzte Mal den Zufall entscheiden lassen?

Mit eigener Kompetenz viel Geld sparen und Beweglichkeit gewinnen

Wer die Naturgesetze, die auch das tägliche Leben bestimmen wirklich kennt, gewinnt nicht nur an Lebensqualität, sondern zugleich an Beweglichkeit und spart eine Menge Geld. Dies zu entdecken und zu nutzen, ist eine der großen Chancen beim Studium der Simplonik.

Eine Anwenderin der Stoffwechselrenaturierung hatte die Frage, was die IST-Klärung bedeutet und was IST-Begleitung beinhaltet. Zu IST-Klärung kennt Ihr sicherlich den Text über den „letzten unentdeckten inneren Ur – Krieg“.

Nachfolgend beschreibe ich kurz den Inhalt und die Bedeutung der IST-Begleitung. Zuvor streifen wir kurz das Thema Kostenersparnis durch das Wissen, wie Selbstregulation funktioniert.

Meine Antwort:

…. Sie setzen gedanklich genau am passenden Punkt an. Wozu soll man sich über steigende Kosten im “Krankheitswesen” ärgern? Es ändert nichts. Wenn man allerdings lernt, wie man die Selbstheilung anregt und zugleich lernt, seine Vitalität auf hohem Niveau zu erhalten, was will man dann noch mit Krankenversicherung und Rente? Diesen Weg zu gehen, befreit das eigene Leben von diesem Thema, macht frei vom Niedergang des Systems (Krankenversicherung immer teurer, immer mehr selber zahlen, Rentenversicherung zahlen und vermutlich nichts mehr bekommen usw.) Es gibt auf all das einfache Antworten. Doch diese Antworten findet man nicht im System und dem damit verknüpften Weltbild. Man muss sich in der Tat um 180 Grad drehen und den Weg zurück zu natürlich einfachen Lösungen gehen. Dazu ist die Simplonik geschaffen worden.

Den Text über die IST-Klärung haben Sie gelesen? Wenn Sie dazu noch Fragen haben sollten, kontaktieren Sie mich gerne. Die IST-Begleitung knüpft im Bedarfsfall an die IST-Klärung an. Sie dient dazu, die aufgedeckten negativen Glaubenssätze über sich und das eigene Leben fühlbar zu machen, damit sie sich leichter wandeln können. Energie ist wandelbar, aber nicht zerstörbar. Mit anders denken, positiv denken oder einfach nur anderem Handeln ändern wir gar nichts. Die echte und nachhaltige Bewegung entsteht immer nur über die widerstandslose Begegnung mit der eigenen, inneren Dunkelheit. Der zweite Ansatzpunkt der IST-Begleitung liegt in der Schulung der Fähigkeit mit Licht und Dunkel in sich selber richtig gut leben zu können.

Für ein erfülltes Leben gilt es zu lernen, zum Wellenreiter seiner freudvollen und traurigen Gefühls- und Empfindungsschwingungen zu werden. Die Gesellschaft und viele Menschen sind krank, weil sie den unschätzbaren Wert von Abschied, Wandel (Tod ist ein Wandel), Trauer und Dunkelheit nicht verstanden haben. Der Preis dafür ist ein graues Leben, zunehmende Altersschwäche und Krankheit. Nichts ist wie es scheint, wer den Schleier durchdringt, staunt über die strahlende Einfachheit, die das tägliche Leben in ein völlig neues Licht rückt.

Wie ich die Bücher, SEIN Mineralien und andere Anwendungsmöglichkeiten bekommen kann…

[Klicke hier]