Wann haben Sie das letzte Mal den Zufall entscheiden lassen?
Wann haben Sie das letzte Mal den Zufall entscheiden lassen?

Chronische Müdigkeit und Erschöpfung verhindern

Du kennst sicherlich die Aussage „Mens sana in corpore sano…“, was so viel heißt wie „gesunder Geist im gesunden Körper“. Die analoge Schlussfolgerung ist, was für den Organismus stimmt, stimmt auch für die Stimmung. So gesehen spielt der Stoffwechsel eine wichtige Rolle für das Wohlbefinden und die Lebensenergie und umgekehrt. Die ausgewogene Aktivität von saurer (angespannter, gestresster) und basischer (entspannter) Gemütslage ist lebenswichtig und entscheidend, um chronischer Erschöpfung und Müdigkeit vorzubeugen.

Wichtig – die Ausgewogenheit zwischen…

· Anspannung und Entspannung
· Unsicherheit und Geborgenheit
· Bewegung und Ruhe

Mental und körperlich um einen möglichst stabilen Mittelpunkt zu pendeln, das sollte letztendlich zu Ausgewogenheit und Harmonie im Ganzen führen.

Jedes Gesamtsystem beruht auf Wechselseitigkeit

Beispielsweise könnte eine „saure Stimmung“ oder zu viel geistige Anspannung die körperliche Verfassung und damit wiederum das seelische Wohlbefinden erheblich beeinträchtigen. Ein Teufelskreis? Nein, denn der bewusste Umgang damit bietet viele Möglichkeiten für eine gesunde Balance. Eine zentrale Rolle spielt dabei die innere Einstellung. Täglich werden wir mit Ereignissen konfrontiert, mit denen wir uns auseinandersetzen müssen. Ein Ereignis an sich ist ein neutrales Geschehen. Es ist so, wie es ist! Die Art und Weise, wie man damit umgeht, entscheidet, ob es uns anspannt, stresst oder entspannt. Wenn Dich eine Situation aus der sprichwörtlichen Fassung bringt, dann wirst Du dies mit keiner Methode verhindern können. Rege Dich also auf, sowie es Deine persönliche Situation und Deine Glaubenssätze im Augenblick noch erzwingen. Umso leichter wird der Umschwung zur notwendigen Entspannung, Regeneration und erneute Ausgeglichenheit gelingen. Achte auf Deine inneren Ruhephasen!

Möglichkeiten, die innere Ausgewogenheit zu erhalten oder wiederherzustellen

Die Angewandte Simplonik – die Uli Mohr auf Grundlage der Simplonik entwickelt hat – bietet neben den SEIN Mineralien einige weitere naturgesetzlich korrekte, leicht umsetzbare, praktische Möglichkeiten, um über Erlebnisse Einstellungen spielerisch zu wandeln und mehr innere Ruhe zu finden und Erschöpfung zu reduzieren! Besonders empfehlenswert zur Erhaltung oder Wiederherstellung des inneren Gleichgewichts ist auch die Stoffwechselrenaturierung. Dies ist ein von Dr. Uli Mohr entwickeltes individuelles und ganzheitliches Ernährungsprogramm zur Renaturierung des Stoffwechsels. Neben einem ausbalancierten Stoffwechsel und Hormonhaushalt erwartet Dich neugewonnene Lebendigkeit und vieles mehr!

Wie ich die Bücher, SEIN Mineralien und andere Anwendungsmöglichkeiten bekommen kann… Klicke hier »