Simplonik-Anwender verstehen schon vorher

Hast Du Dich in der „dualen Reduktion“ auf einfache Sachverhalte und Grundgleichgewichte, wie sie im Simplonik-Handbuch angeleitet wird, geübt? Der Simplonik-Geübte kann Spezialistenmeinungen auf ihre grundsätzliche Richtigkeit bzw. Wahrscheinlichkeit überprüfen. Auf diese Weise war es leicht festzustellen, dass die Behauptung der menschengemachten Klimaerwärmung schon aus naturgesetzlichen Gründen unwahrscheinlich ist und sicher nicht beweisbar. Wer das nicht kann, ist zum Glauben oder Zweifeln verdammt. Das ist vielleicht das problematischste Persönlichkeitsdefizit der heutigen Zeit.

Aus Sicht der Simplonik kann die folgende Meldung nicht erstaunen: Die Behauptung der Klimaerwärmung beginnt zu wackeln. Selbst deutsche Systemmedien wie der Spiegel bauen vor und rudern zurück. Vielleicht auch, weil ein Skandal rund um manipulierte Klimadaten an die Weltöffentlichkeit drängt.

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,661308,00.html

Und hier geht es zu einer ersten Einführung in die Dimension des Skandals, der durch Hacker ausgelöst wurde.